langsam ernährt sich das Eichhörnchen :-)

Unser letzter Beitrag ist jetzt schon fast 2 Monate her… Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Neben dem normalen Alltag kommt man nur langsam im Haus voran und deshalb war es so lange ruhig hier im Blog. Die Garage ist mittlerweile (fast) fertig. Nur rings um die Tür zum Garten fehlt noch die Verkleidung, weil wir noch auf die Türschwelle warten müssen. Und erst dann kann ich die Verkleidung vollenden. Aber ansonsten ist die Garage schon mit Schränken und Werkbank eingerichtet.

So langsam geht es an die Außenanlagen. Primär steht der Vorgarten im Fokus, weil hier im August unser neuer Zaun kommen soll. Also musste der alte Zaun erstmal weggerissen werden und gestern ließen wir uns einen Container aufstellen, um alles entsorgen zu können.

Foto 6

Foto 3

Foto 7

An die Terrasse und das Eingangspodest wollen wir noch eine Stufe bauen. Ein paar Holzreste haben wir auch noch da. Dafür haben wir schon mal die Fundamente gebaut, damit diese nun in Ruhe trocknen können.
Foto 4

Interessant ist, was man beim Fundamente setzen so alles im Erdreich findet. Ich hoffe da ist nicht auch noch eine zugehörige Wasserleitung versteckt 🙂
Foto 5

Damit unsere „Große“ auch alleine ihr Radio Teddy hören und steuern kann, hat sie nun ihren Deckenlautsprecher bekommen. Über den Lichtschalter kann sie nun Licht schalten und dimmen, sowie das Radio schalten und die Lautstärke regel (zumindest bis zum maximalen Grenzwert, den ich einprogrammiert habe). Später kommt dann noch die Möglichkeit ihre Kindermusik und Hörbücher vom Netzlaufwerk abzuspielen. Ich muss nur erstmal anfangen die ganzen CDs von ihr einzulesen. Achso, der Lichtschalter bekommt natürlich noch eine Beschriftung in Form von Symbolen. Aber da muss ich erstmal ein paar schöne raussuchen und ausdrucken.

Foto 2

Foto 1

Werbeanzeigen