Carport Teil 3

Wenige Tage vor Weihnachten bin ich ins Lager von Akost gefahren und habe dort die wunderschönen Fassadenbretter für mein Carport gekauft. Nachdem alles ordentlich verlastet und verzurrt war, ging es wieder 3h zurück nach Hause.

FullSizeRender.jpg

Nun konnte ich endlich weiter machen und alles für meine Regenrinne bauen. Die Bretter wurden von außen dran geschraubt, damit ich das letzte Stück der Folie festkleben konnte.IMG_0299.JPG

Damit die Folie wegen der Kante kein Luftblasen zieht, habe ich die Folie nach dem Kleben mit Steinen beschwert.

Einen Tag später konnte ich dann die Folie von außen an das Holz tackern und die Rinne war fertig. Von außen habe ich die Rinne noch mit einem kleinen Holzbrett verkleidet.

Pünktlich vor dem Jahreswechsel konnte ich dann am 31.12. noch die Bleche drauf setzen und somit das Carport Dachseitig noch im Jahr 2016 fertigstellen. 🙂

 

Ich denke ich werde vielleicht noch ein paar Reihen Fassadenbretter anbringen, aber alles geht eh noch nicht. Wenn ich im Frühjahr plaster, dann muss ich mich mit der Rüttelplatte bewegen können. Wenn die Fassadenbretter bis ganz runter gehen, dann wird das schwierig. Auch die Kanntensteine lassen sich so viel schwerer setzen. Also warte ich damit einfach noch ein wenig. Das einzige, was ich bis dahin noch machen kann ist das Fallrohr für die Regenrinne.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s